Heldenbogen

Startseite - Downloads - Rollenspielgruppe - Kortoz - Impressum - Datenschutz
Rollenspiel-Kartenspiel

Kortoz

Das Experiment Kortoz

Ein dickes Regelbuch braucht vor allem der Verlag von Pen & Paper Rollenspielen, wenn er sein Produkt zu einem guten Preis verkaufen möchte. Ein Spieler mit Fantasie braucht das eigentlich nicht.

Kortoz ist ein neues Rollenspielsystem, bei dem der Spieler eigentlich zunächst einmal gar nichts mitbringen muss. Das Regelwerk beschränkt sich auf die notwendigsten Eckpunkte und es genügt, wenn der Meister diese kennt. Wer als Spieler ein paarmal nach den Regeln von Kortoz gewürfelt hat, wird verstehen, wie das funktioniert. Als Heldenbogen kann der Spieler zunächst mit einem weißen Blatt Papier beginnen. Dieses füllt sich im Verlauf des Spiels mit den Fertigkeiten und Talenten des Helden. Wichtig ist, dass der Spieler seinen Helden und die damit verbundene Vorgeschichte gut kennt. Fertigkeiten, die zu den Charakteren passen, werden bei Bedarf in das Heldendokument eingetragen. Das „Startkapital“ an Fertigkeiten ist natürlich begrenzt.

Die ersten Testspiele

Das Kortoz-Rollenspiel wird ab 2018 getestet. Die Treffen finden in Madfeld im Sauerland statt. Wer sich dafür interessiert, kann sich gerne einmal bei mir (Andreas Mettler) melden: 02991 9624397. Wenn Kortoz Spaß macht, wird die Idee weiter ausgebaut. Auch in Zukunft wird der leichte Zugang zu diesem Spiel im Mittelpunkt stehen. Es wird kein Kortoz-Diplom nötig sein, um mitzuspielen. Und natürlich spielen auch verrückte Ideen bei diesem Spiel eine wichtige Rolle: Nichts muss so sein, wie man es aus anderen Rollenspielen kennt.

Und hier findet Ihr die Webseite von Kortoz!